Die neueste Apple Watch verfügt über eine fortschrittliche Herzüberwachungstechnologie namens Elektrokardiogramm (EKG), die Ihnen sagen kann, ob an Ihrem Herzrhythmus etwas nicht stimmt. Gute Nachrichten für unsere Gesundheit, oder?

Nicht ganz, sagen Ärzte. Dies kann ein Fall sein, in dem mehr Daten nicht besser sind. Tatsächlich könnten mehr Daten dazu führen, dass völlig gesunde Menschen unnötige Arztbesuche machen, die unser Gesundheitssystem belasten.

Um die neue Funktion zu verstehen, besuchte The Verge die University of California, San Francisco, um das Apple Watch EKG anhand eines professionellen Labor-EKG zu testen. Dann sprachen wir mit Experten wie Dr. Gregory Marcus von der UCSF und Dr. Seth Landefeld von der University of Alabama in Birmingham, um mehr über die Vor- und Nachteile von so vielen Informationen an unseren Handgelenken zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.